Sie sind hier: HUNDE

Unsere Hunde ...

Haben mich schon mein ganzes Leben begleitet.

Schon als Kind hatte der Wunsch nach einem eigenen Hund einen großen Platz in meinem Leben.
So kam "Struppi" zu uns, ein schwarzer, kuscheliger kleiner Mischlings-Welpe. Leider gaben wir ihn wieder ab, denn unsere Haltungsumstände waren zur damaligen Zeit nicht optimal und er zog als Wachhund zu einem Ehepaar auf einem ehemaligen, stillgelegten keinen Bahnhofshäuschen.
Ja, in den 60igern hatten Hunde einfach nur eine Aufgabe zu erfüllen, nur sehr selten waren sie einfach "nur" Familienmitglieder.
Viele Jahre verbrachte ich dann später damt, alle verfügbaren Hunde unserer Nachbarn auszuführen, und zur damaligen Zeit waren darunter schon Exoten wie ein Basset Hound oder ein Greyhound.
Unser zweiter eigener Hund war dann ein englischer Cockerspaniel in rot, Namens "Teddy". Er wurde 13 Jahre alt.
Inzwischen hatte ich schon eine Familie und meine große Liebe, einen "Deutschen Schäferhund" zu halten wurde Wirklichkeit. Da meine jüngstes Kind damals 9 Monate alt war, wollte ich keinen Welpen sondern wir übernahmen eine 2 Jahre alte Schäferhündin Namens "Jessica".
Mit ihr entdeckte ich meine große Leidenschaft im Hobby Hundesport und damit begann eine 25zig jährige Laufbahn als Hundesportlerin und Ausbilderin in den Bereichen SCHH-Sport; VPG und FH.
Cora, eine langhaar Schäferhündin in dunkelgrau gewolkt, die große Liebe meines Mannes, wurde leider nur zwei Jahre alt. Sie sollte Jessicas Nachfolgerin werden, war aber schon als Welpe immer wieder sehr krank und multiples Organversagen ungeklärter Ursache beendete ihr viel zu kurzes Leben.
Basko begleitet uns dann 12 1/2 Jahre, sein Hablbbruder Cliff, der 1997 einzog wurde ein sehr guter Polizeihund und Gini, Baskos Tochter, schenkte uns seinen Enkel Aik.
Nach unseren Umzug nach Bayern 2002 kamen dann die Cairn-Terrier, Titus (+ 07) , Holly, Chaplin, Lotte und zuletzt Gerti dazu, die uns bis jetzt begleiten.