Petra Gripentrog 85560 Ebersberg Bayern
Sie sind hier: Herzlich willkommen bei PG » NEWS

NEWS

Im August 2o22

  • E ntlang der Weiherkette geht es Richtung Klostersee.

    Nach den ergiebigen Regenfällen der letzten Tage ist es angenehm frisch und die Luft kühl und feucht.

    Hier im Schatten, durch die hohen Bäume, eine Wohltat nach der großen Hitze der letzten Wochen.

  • Hier im Ebersberger Forst spenden die vielen Blätter Schatten und verbreiten eine angenehme Feuchte. der Wald hat das viele Nass aufgesogen, wie ein Schwamm.

    Diesen Weg gehe ich besonders gerne, da es auf und ab geht und die Wegführung sich immer wieder dem Gelände anpasst.

    Im unteren Teil des Forstes sind die Wege zwar sehr gut befahrbar, aber auch schnurgerade und eben.

    Als Füßgänger erlebe ich das als eher langweilig und öde.

  • Vor uns eine der vielen Alternativen, den Wald auf unterschiedlichen Wegen zu erkunden.

    Der Weg nach rechts ist heute unsere Richtung.

  • ... einfach nur schön ...

  • ... Neue Perspektiven ...

  • Ein leichter letzter Anstieg und dann sind wir bald beim nächsten Aussichtspunkt

  • Gerti liebt es auf erhöhte Aussichtsplattformen zu hüpfen

  • Alles wird genau erkundet ...

    ... vielleicht ist ja etwas Interessantes zu finden ...

  • Im Wald gibt es viele ...

    Geräusche ... zum Beispiel

    ...war da was ...

  • Hier, am Ende des Waldweges,

    eröffnet sich der weite Blick auf den Egglburger See

  • Entlang am Egglburger See, den schattigen Weg nach Hause, unter tausend Jahre alten Eichen

Im Juni 2o22

Die erste Ausstellung nach einer langen CORONA-Pause für mich und Gerti (Maidls Xani)

Am 11/12.o6.2o22 in Aschheim bei München unter der Leitung des KfT OG München 19o9 fand sie statt.

Viele fleißige Helfer bereiteten eine tolle Ausstellung auf einem sehr gut geeigneten Gelände. Sogar ein paar Verkaufsstände mit ausgewählten Tierpflegeprodukten höchster Qualität waren vor Ort. Das angrenzende Lokal mit Biergarten konnte ganztägig genutzt werden und die Wege waren kurz und überschaubar.

Für mich und Gerti ein schöner ERfolg, denn wir knüpften nahtlos an die Ergebnisse vergangener Ausstellungen an.

An beiden Tagen errang MAIDLs XANI in der Offenen Klasse

2x V1, CAC KfT & VDH, und wurde 2x BoS

Helene Güttinger mit ihrem jungen Rüden gewann 2x in der Jugendklasse mit V1, CAC KfT & VDH und wurde 2x BOB

Im April 2o22

Wie so oft in den letzten zwei CORONA-Jahren wurde auch dieses Seminar immer wieder verschoben.

Umso mehr habe ich mich gefreut, das es doch stattfinden konnte.

Die OG München 19o9 des KfT lud ein, und wie gewohnt war alles sehr gut vorbereitet. Diesmal ein neuer Veranstaltungsort aber wie nicht anders zu erwarten ein top Hotel mit sehr guter Gastronomie und Veranstaltungserfahrung als Tagungshotel.

Das Thema, hoch brisant, wie sich im Laufe des Tages heraus kristallisierte, gerade in Anlehnung an das erst in diesem Jahr neu verabschiedete Tierschutzgesetz.

Frohe

Ostern

Nachdem nun einige Wochen vergangen sind und alles darauf hindeutete, dass Gerti tragend ist, sollte ein Ultraschall nun Sicherheit geben.

Leider hat Gerti nicht aufgenommen und sie durchlebt gerade eine klassische Scheinträchtigkeit.

Es wird also keine Welpen geben.

Im Februar 2o22

2o22 ein neues Jahr voller Möglichkeiten und Ziele.

Ganz aktuell ist Gerti´s Läufigkeit der Anlass, den ersten Wurf mit unserem eigenen Zuchtnamen "VON DER VILSQUELLE" zu planen.

Erste medizinische Untersuchungen sind schon gemacht und Vorsorgemaßnahmen getroffen. Nun warten wir entspannt auf den perfekten Zeitpunkt für den Deckakt. Der zukünftige Papa unserer ersten selbstgezogenen Welpen ist schon ausgesucht.

  • KfT Ausstellung

    MAIDLs XANI erfolgreich

  • Fortbildung

    .. nicht nur für Züchter

    Farbgenetik beim Hund

    Wie die Farbe die Gesundheit beeinflussen kann, aber nicht muß!

  • OSTERN 2o22

    ein frohes und gesegnetes Fest

  • April

    Gerti ist Scheinträchtig ... leider keine Welpen.

  • ... die zweiten Welpen sind in Planung

    wir warten ...

  • Februar

    Gerti ist läufig